And it's all... [Schokoflocke }}} vol 21]

Zusammengesammeltes - notiert



1. Korinther 13,7: Sie erträgt alles, sie glaubst alles, sie duldet alles.

Es ist so klar heute Nacht. Ich hab' 4 kleine Wagen gefunden. Oder heißt das Wägen?

Als ob du im Dunkeln durch einen Raum mit fliegenden Messern rennst.

Ein kalter See. Liegt hier, ist blind. Dein Licht nicht wiedergeben kann ein blinder See. Er liegt und atmet nicht. Nicht mehr.

An der Tapete klebten noch Wandreste.

Wenn ich sterbe, möchte ich von einem Klavier erschlagen werden. Ich will, dass mein Tod summt und klingt und Saiten reißen, als würde ein großes Orchester die Instrumente zum letzten Mal stimmen.

Wie unter einer Brücke durchzufahren bei Regen oder Schnee. Dann plötzlich diese Stille, Vakuum.

Der Milchschaum im Glas auf dem Tisch macht kränkliche Geräusche, während ich nach Sonne suche.

Der Duft legt sich auf ihrer Haut schlafen.

Ich werde jeden Tag versuchen, deinen Traum wahrzumachen. So kannst du jede Nacht einen neuen träumen.

Wir sind wie Flaschen in Gottes Weinkeller.

"Außerdem hat die Wohnung ein kleines Gäste/ Wäscheaufhängzimmer und was du sonst dort abladen magst und nicht in den Keller stellen möchtest."

Idee

15.09.09
Layout mit Jeremy Capone

Classic

Refresh Gästebuch Contact Faltencreme Abo

Page

Graphics Poetry&Prose LINKS&rechts

Impressum

Info & Credits

Taggy Tag



Unfall: Alle Affis weg! Tut mir Leid! Bitte meldet euch!
Gratis bloggen bei
myblog.de